Blog

Desinfektion

Sehen Sie Beiträge aus der Kategorie: Desinfektion

Antibakterielle Oberflächen ohne Biozide

Die Herstellung von bakterienfreien Oberflächen ist meist mit erheblichem Aufwand verbunden. Mikroorganismen können sich aufgrund ihrer seit Millionen von Jahren bewährten und optimierten „Haftungs-Strategien“ über kurz oder lang nahezu an allen Materialien und Oberflächen festsetzen. Häufig bedarf es großer Mengen chemisch aggressiver Stoffe (Biozide), um diese Oberflächen wieder von Bakterien und Mikroorganismen zu befreien – oder entsprechender technischer Tricks, wie bei dem neuartigen hier vorgestellten Verfahren der MUNDITIA Technologies GmbH.

Weiter lesen

Wunderwaffe Mikrobiom – Bakterien sind nicht immer schädlich

Kampf den Keimen – ob im Wasser oder wo auch immer … Der Mensch teilt sich seinen Körper mit Billionen von Mikroorganismen – auf uns und in uns leben mehr Mikroorganismen, als wir selbst Zellen haben! Eklig? – keineswegs: ohne die mikroskopisch kleinen Lebewesen und Helfer könnten wir nicht einmal unser Mittagessen verdauen …

Weiter lesen

Hydromechanische Kavitation – keimfrei ohne Biozide

Wer öfter in unseren schönen Bergregionen unterwegs ist, kennt wahrscheinlich die Bilder von Viehtränken auf den Weiden; irgendwie sind die Metall- oder Holzbottiche am Rand immer grün bewachsen – „die Tränke lebt“.

Viehtränke

Foto: pixabay / CC0, public domain

Warum aber findet man in schnell fließenden Gewässern so wenig Anzeichen für eine solche Ablagerung von Biofilmen und „grünen Bewuchs“ an umspülten Steinen,  im Wasserlauf liegenden Kieselsteinen oder im Wasser treibend? – das hat etwas mit der Eigenschaft des strömenden Wassers zu tun, könnte man meinen …

Weiter lesen

Gesundheit: Alternativen zu klassischen Antibiotika gesucht

Neue Wege zur Erhaltung unserer Gesundheit: unter dem Arbeitstitel „Gobi“ (Good Bacteria and Bioactives in Industry) analysieren die drei Firmen Evonik Nutrition & Care, Bionorica und Organobalance unter einer Förderzusage des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) Mikroorganismen und deren mögliche positive Wirkung zur Verwendung in der Tierernährung und Pharmaindustrie. Beispielhafte Ergebnisse sind biobasierte Alternativen zu herkömmlichen Antibiotika.

Weiter lesen

Legionellen: Vermehrung auch bei höheren Temperaturen!

Legionellen als wasserliebende Bakterien kommen in zahlreichen Lebensräumen in unserer Umwelt vor. Dem Menschen begegnen sie oft in den Rohrleitungssystemen für Trinkwasser in Wohngebäuden und Gewerbeimmobilien. Bisher ging man davon aus, dass sie sich in einem Temperaturbereich von ca. 25-50 °C besonders wohl fühlen, und sich bei Temperaturen von 42-45 °C besonders gut und schnell vermehren.

Bakterien, mikroskop. Aufnahme

Foto: pixabay / CC0

Doch nun haben Untersuchungen am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig gezeigt, dass die für den Menschen besonders beim Einatmen als Aerosol schädlichen Legionellen sich auch noch bei deutlich höheren Temperaturen stark vermehren können.

Weiter lesen

MRSA-Problematik in der Massentierhaltung

Das Problem der multiresistenten Keime (wie z.B. dem multiresistenten Staphylococcus aureus / MRSA) ist auch in der Massentierhaltung bekannt. In einer kürzlich durchgeführten Untersuchung sollte geprüft werden, ob und in welchem Umfang Nutztierhalter mit multiresistenten Keimen besiedelt sind.

Weiter lesen
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu, Diese sind für den Betrieb dieser Seite notwendig. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen