26 Mai 2015

Organische Filterhilfsmittel als Alternativen zu Kieselgur und Perlite

Organische Filterhilfsmittel (FHM) aus nachwachsenden Rohstoffen sind eine ökologische Alternative zu klassischen FHM

26 Mai 2015

Organische Filterhilfsmittel sind kostensparende und leistungsfähige Alternativen zu den klassischen und bekannten Produkten Kieselgur und Perlite, die dem Endanwender viele technische und wirtschaftliche Vorteilen bieten.

Der Prozess der Filtration als Fest-Flüssig-Trennverfahren ist in vielen Produktionsprozessen ein qualitäts- und kostenbestimmender Verfahrensschritt.

Industrielle Cross- Flow-Filtration

Industrielle Cross- Flow-Filtration,
Foto: Wikipedia.org / Wikiwayman, CC BY-SA 3.0

Dabei läuft das zu trennende Gemisch durch einen Filter, der z. B. aus Papier oder Textilgewebe oder Metall besteht, oder durch einen Behälter, in dem sich eine Füllung einer Filtermasse befindet. Neben dem Einsatz von „klassischen Filtermaterialien“ werden in modernen Filtrationsverfahren auch mehr mehr Filterhilfsmittel zugesetzt, um die Wirkung der Filtration zu verbessern.

Filtrationsergebnisse verbessern durch geeignete Filterhilfsmittel

Kieselgur verschiedene Diatomeen

Kieselgur Diatomeen,
Foto: courtesy of Mary Ann Tiffany, San Diego State University / Creative-Commons-Lizenz 2.5 Generic

Zellstoff als Basis für cellulosische Filterhilfsmittel

Zellstoff Foto: Flickr / Creative Commons 2.0 Generic

Seit vielen Jahren beherrschen fast ausschließlich mineralische Produkte (wie Kieselgur oder Perlite) den Markt, doch allmählich werden diese mehr und mehr durch Filterhilfsmittel verdrängt, die auf organischen, nachwachsenden Rohstoffen (Cellulose- oder Pflanzenfasern) basieren (ein namhafter Anbieter organischer Filterhilfsmittel dieser Art ist beispielsweise Fa. J. Rettenmaier & Söhne). Durch einen speziellen Herstellungsprozess entstehenden multifunktionale Prozesshilfsstoffe, die völlig neue Anwendungsmöglichkeiten in der Bearbeitung von Flüssigkeiten ermöglichen, indem sie klassische physikalische Trenntechnik mit speziellen Zusatznutzen kombinieren.

Organische Filterhilfsmittel auf Cellulosebasis: wirtschaftlich, umweltverträglich und arbeitsmedizinisch unbedenklich

Eine exzellente Trennwirkung sowie hohe Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit sind wesentliche Vorteile organischer Filterhilfsmittel. Außerdem sind sie arbeitsmedizinisch unbedenklich und dabei im Einsatz zuverlässig und hocheffektiv. Deshalb werden neben Anlagen und Trennverfahren vor allem auch die eingesetzten Filterhilfsmittel kontinuierlich weiterentwickelt, um den zunehmenden Anforderungen an Wirtschaftlichkeit, Arbeitsschutz und Umweltverträglichkeit umfassend gerecht zu werden.

Anwendung von Filterhilfsmitteln auch in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Solche organischen und funktionalisierten Produkte auf Basis cellulosischer Rohstoffe mit verschiedenen Feinheitsgraden zeigen Ihre Stärken insbesondere in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, beispielsweise für die unterschiedlichsten Anforderungen bei der Wein-, Sekt- und Fruchtsaftfiltration. Aufgrund ihrer hohen Reinheit und der Geschmacksneutralität sind sie für solche sensiblen Bereiche besonders gut geeignet. Zahlreiche Hersteller haben sich inzwischen auf die Herstellung solcher Produkte spezialisiert und haben ihre Produkte nach den wichtigsten Gesetzen und Verordnungen in diesen Anwendungsbereichen zugelassen.

Für weitere Fragen rund um die Aufbereitung von Prozesswasser, Trinkwasser oder spezieller Industrieabwässer nutzen Sie unsere Sach- und Fachkompetenz in der Technischen Beratung. Als Kompetenznetzwerk mit einem breiten Erfahrungsschatz bieten wir Ihnen praktikable, sinnvolle und bezahlbare Lösungen für Ihre Fragen in der Wasseraufbereitung und -behandlung. Gerne beraten wir Sie in einem ersten Gespräch kostenfrei und unverbindlich; nutzen Sie für Ihre Anfrage das Kontaktformular der Web-Site.

Gefallen Ihnen die Themen dieser Web-Site und meine Blog-Beiträge?
Dann teilen Sie sie gerne in Ihrem Netzwerk per Facebook, Twitter oder Google+.
Um keinen Beitrag zu verpassen, können Sie die News hier abonnieren:
Blog-Beiträge Dr. Matthias Brück

Kommentar hinterlassen
Weitere Beiträge
Kommentare
Kommentar

Kommentar verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu, Diese sind für den Betrieb dieser Seite notwendig. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen