Blog

Bakterien

Sehen Sie Beiträge aus der Kategorie: Bakterien

Antibakterielle Oberflächen ohne Biozide

Die Herstellung von bakterienfreien Oberflächen ist meist mit erheblichem Aufwand verbunden. Mikroorganismen können sich aufgrund ihrer seit Millionen von Jahren bewährten und optimierten „Haftungs-Strategien“ über kurz oder lang nahezu an allen Materialien und Oberflächen festsetzen. Häufig bedarf es großer Mengen chemisch aggressiver Stoffe (Biozide), um diese Oberflächen wieder von Bakterien und Mikroorganismen zu befreien – oder entsprechender technischer Tricks, wie bei dem neuartigen hier vorgestellten Verfahren der MUNDITIA Technologies GmbH.

Weiter lesen

Wunderwaffe Mikrobiom – Bakterien sind nicht immer schädlich

Kampf den Keimen – ob im Wasser oder wo auch immer … Der Mensch teilt sich seinen Körper mit Billionen von Mikroorganismen – auf uns und in uns leben mehr Mikroorganismen, als wir selbst Zellen haben! Eklig? – keineswegs: ohne die mikroskopisch kleinen Lebewesen und Helfer könnten wir nicht einmal unser Mittagessen verdauen …

Weiter lesen

Bakterien außer Kontrolle? Der Mikrokosmos rüstet auf

Die Welt im allerkleinsten: der Mikrokosmos. Bakterien sind ein wesentlicheer Teil des Mikrokosmos; sie kommen überall auf der Welt vor – und haben einen schlechten Ruf. Seit Jahrzehnten bekämpfen wir sie mit Antibiotika und Desinfektionsmitteln. Damit haben wir die Entstehung und Verbreitung multiresistenter Keime und Erreger wesentlich unterstützt. Doch in der modernen Wirkstoffentwicklung spielen die Bakterien inzwischen eine wichtige Rolle.

Weiter lesen

Pilze im Kampf gegen Antibiotikaresistenzen

Was haben Pilze mit Antibiotika und Resistenzen zu tun? – im Jahr 2013 sind laut Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit 1.452 Tonnen Antibiotika von pharmazeutischen Unternehmen an Tierärzte in Deutschland abgegeben worden. Obwohl die Gesamtabgabemenge an Antibiotika in den letzten drei Jahren gesunken ist (2011 waren es noch 1.706 Tonnen), erhöhte sich im gleichen Zeitraum der Anteil an Fluorchinolonen um 50 Prozent (2011: 8 Tonnen, 2013: 12 Tonnen).

Weiter lesen

Bakterien-Schnelltest spürt mikrobiologische Verunreinigungen im Wasser auf

Seit 2010 zählt der Zugang zu sauberem Trinkwasser zu den Menschenrechten. Dennoch müssen noch immer eine Milliarde Menschen darauf verzichten. Verschmutztes Wasser zählt zu den bedeutendsten Gesundheitsrisiken für den Menschen. Besonders gefährlich sind fäkale Verunreinigungen, die man  bisher nur aufwendig mit Hilfe von Bakterienkulturen nachweisen konnte. Die TU Wien und das Start-up BioTrac konnten nun aber mit einem neuartigen Bakterien-Schnelltest eine Methode entwickeln, die viel einfacher und spezifischer funktioniert: Die neue Methode detektiert nicht Bakterienkulturen, sondern spezifische DNA-Sequenzen.

Weiter lesen

Neuer Bakterien-Schnelltest für Bier, Milch und andere Getränke entwickelt

Weißbierglas

Foto: pixabay / CC0 Public Domain

Um eine hohe Qualität ihres Produktes Bier zu garantieren, überwachen Brauereien den Produktionsprozess sehr genau. Bier ist im Hinblick auf bakterielle Verunreinigungen ein besonders sensibles Getränk: bereits geringfügige bakterielle Verunreinigungen können den Genuss erheblich verschlechern, indem sie, bei entsprechender Vermehrung in dem Getränk, zu merklichen Geschmacks- und Geruchsveränderungen sowie einer merklichen Reduzierung der Lagerzeit führen können.

 

 

Weiter lesen

Bakterien „adè“: Mögliche Alternative zu Antibiotika entdeckt

Die Zeitschrift Bionity.Com berichtet in einem Fachartikel vom 04.11.2014 über die mögliche Entdeckung / Entwicklung einer neuartigen Substanz, um schwere, durch Bakterien verursachte  Infektionen behandeln zu können. Damit könnte diese neue Substanz eine Alternative zu den bereits seit Anfang des vergangenen Jahrhunderts bekannten Antibiotika auf Penicillinbasis und den im Verlauf der Folgejahre immer weiter entwickelten Antibiotika auf Basis anderer chemischer Produktklassen darstellen.

Weiter lesen
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu, Diese sind für den Betrieb dieser Seite notwendig. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen