Blog

Hygiene

Sehen Sie Beiträge aus der Kategorie: Hygiene

42. BImSchV veröffentlicht

Die 42. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes („42. BImSchV“) regelt den hygienischen Betrieb von Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern.  Solche Verdunstungskühlanlagen verdampfen Wasser zu Kühlungszwecken, und in diesem Wasser können sich gesundheitsschädliche Bakterien stark vermehren. Die Verordnung grenzt den Betrieb von Kühltürmen (mit einer Kühlleistung von mehr als 200 MW, sog. Naturzug-Kühltürme, z.B. in Kraftwerken) ab vom Betrieb anderer Verdunstungskühlanlagen (Rückkühlwerke, Nassabscheider). Im folgenden Beitrag liegt der Fokus auf den „sonstigen Verdunstungskühlanlagen“, auf die Betrachtung von Kühltürmen gem. 42. BImSchV wird hier nicht näher eingegangen.

Weiter lesen

Hygiene im Waschprozess

Hygiene im Waschprozess ist eine wichtige Voraussetzung, um den in der Regel immunologisch geschwächten Patienten in Klinik und / oder Altenpflege vor bakteriellen Infektionen und möglichen Angriffen durch Keime und Mikroorganismen zu schützen. Dafür ist eine regelmäßige und häufige Überprüfung von Wasch- und Spülprozessen sowohl in Waschmaschinen als auch in Spülmaschinen (-> Geschirr, Steckbeckenspüler, …) zwingend erforderlich. Die Ergebnisse dieser Hygieneprüfungen sind zu archivieren.

Weiter lesen

HACCP Qualitätsmanagement in der Lebensmittelzubereitung

Die Überwachung der Hygiene bei der Verarbeitung und Bereitstellung von Nahrungsmitteln und Fertiggerichten ist ein wichtiges Thema. In der lebensmittelzu- und -verarbeitenden Industrie werden dafür HACCP-Konzepte und -Pläne entwickelt, die die wichtigsten Hygieneabläufe und -prozesse dokumentieren und ihre Einhaltung und Überwachung sicherstellen. Eine geeignete Plattform, auf der alle anfallenden Daten zusammengefasst und überwacht werden können, ist das Checklisten-System „Check de Cuisine„.

Weiter lesen

Legionellen: Vermehrung auch bei höheren Temperaturen!

Legionellen als wasserliebende Bakterien kommen in zahlreichen Lebensräumen in unserer Umwelt vor. Dem Menschen begegnen sie oft in den Rohrleitungssystemen für Trinkwasser in Wohngebäuden und Gewerbeimmobilien. Bisher ging man davon aus, dass sie sich in einem Temperaturbereich von ca. 25-50 °C besonders wohl fühlen, und sich bei Temperaturen von 42-45 °C besonders gut und schnell vermehren.

Bakterien, mikroskop. Aufnahme

Foto: pixabay / CC0

Doch nun haben Untersuchungen am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig gezeigt, dass die für den Menschen besonders beim Einatmen als Aerosol schädlichen Legionellen sich auch noch bei deutlich höheren Temperaturen stark vermehren können.

Weiter lesen

Antibiotika ohne Wirkung

Das Problem der Antibiotika-Resistenzen entwickelt sich zum „Dauerbrenner“ und findet – glücklicherweise – mehr und mehr Resonanz in der Öffentlichkeit. Bereits in einem zurückliegenden Blog-Beitrag wurde über die Problematik und die dahinter liegenden Ursachen berichtet. Hier nun ein sehr anschaulicher und gut gemachter Filmbeitrag zu dem Thema, der die Problematik mit MRSA Und anderen multiresistenten Erregern (MRE) in Kliniken und Krankenhäusern sehr anschaulich darstellt – und die möglichen dramatischen Folgen für die von einer Erkrankung bzw. Infektion betroffenen Partienten zeigt:

Weiter lesen
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu, Diese sind für den Betrieb dieser Seite notwendig. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen